Zum Thema:

29.11.2016 - 09:18Rigo Masiala & The Okapi Band14.11.2016 - 15:2828 Tonnen: Reformationstruck macht Halt in Villach10.11.2016 - 10:32Kirchenfenster beschädigt05.11.2016 - 16:28Heute geht’s „Back to the 90s“
Leute
fotoservice_07_nikolaiplatz_original
© Stadt Villach

Ökumenisches Projekt:

Die Lange Nacht der Kirchen

Villach – Die Lange Nacht der Kirchen ist ideal, um verschiedene Kirchen kennenzulernen: nicht nur die Gebäude, sondern auch und vor allem was es darin zu entdecken gibt – die verschiedenen Konfessionen und ihre jeweils spezielle Art der Architektur, ihre unterschiedlichen Formen des Gottesdienstes und ihr individuelles Angebot an die Menschen - auch in Villach ist zur Langen Nacht der Kirchen einiges geboten.

Die »Lange Nacht der Kirchen« ist ein ökumenisches Projekt, an dem sich alle Kirchen, die im Ökumenischen Rat vertreten sind, beteiligen. Die eigentlichen Veranstalter sind jedoch die Pfarren und Gemeinden sowie tausende meist ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vor und während der »Langen Nacht« zehntausende Stunden Zeit investieren, um den Abend für die Besucher zu einem Erlebnis zu machen. Mit dem Glockengeläut ab 17:50 Uhr wird in bewährter Weise am 10. Juni in ganz Österreich die »Lange Nacht« eingeläutet.

Bereits zum 12. Mal findet die Veranstaltung in Österreich statt. Tradition und Experiment, Gewohntes und Ungewohntes – alles hat hier Platz: ob neue Erfahrungen zu oder Einblick zu erhalten, wie sich Kirchen in das gesellschaftliche Leben heute einbringen: soziale und caritative Projekte, Oasen der Sinnsuche, Plattform für den Austausch von Meinungen und Erfahrungen, Visionen einer besseren Welt und vieles mehr.

Programm am Freitag, 10. Juni

Abendgottesdienst, 18:30–19:15

Stadtpfarrkirche St. Jakob, Villach

Agape, 20:45–21:00

Stadtpfarrkirche St. Jakob, Villach

Glockenläuten, 17:50–18:00

Auferstehungskirche Villach-Nord, Villach

Gott, unser Vater, 19:00–20:00

Auferstehungskirche Villach-Nord, Villach

Heilige Messe, 18:30–19:00

Pfarrkirche St. Nikolai, Villach

Kabarett „Wie Schnecken checken“ mit Familienseelsorger Michael Kopp, 20:00–21:30

Villach, Pfarrheim St. Nikolai, Villach

Modernes Neues bereichert die Völkendorfer Kirche, 18:00–20:00

Heiligste Dreifaltigkeit, Villach

Offene Kirche, 18:00–19:00

Auferstehungskirche Villach-Nord, Villach

Streiflichter aus der Kirchenmusik verschiedener Jahrhunderte, 19:15–20:15

Stadtpfarrkirche St. Jakob, Villach

Turmführung, 20:15–20:45

Stadtpfarrkirche St. Jakob, Villach

Vertrauen, das trägt – Konzert mit Swing Together, 20:00–21:30

Pfarrkirche St. Martin, Villach

Vesper, 18:00–19:00

Burgkapelle St. Heinrich u. St. Kunigunde, Villach

Ökumenische Taizé Andacht, 20:30–21:30

Pfarrkirche St. Josef, Villach

Zudem gibt es am 11. Juni eine Eucharistische Anbetung, 19:00–20:00 in der Pfarrkirche St. Nikolai, Villach.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen