Zum Thema:

28.11.2016 - 19:20LKW mutwillig beschädigt28.11.2016 - 17:27Wie sichere ich mein Eigentum?24.11.2016 - 19:26Ladendieb in Villach verhaftet24.11.2016 - 17:43Jugendliche mit Messer bedroht
Aktuell
Grenze Arnoldstein Thörl Maglern
© 5min.at

"Gefährlich aussehender LKW" gestoppt

LKW mit 15 schweren Mängeln auf Südautobahn

Villach – Nachdem ein Autofahrer aufgrund des "stark durchgebogenen" LKW eine Anzeige erstattete, konnten dieser von der Autobahnpolizei gestoppt werden. Ergebnis der Überprüfung: 15 schwere Mängel, wovon jeder einzelne eine Verkehrsgefährdung darstellt!

Heute Morgen, um ca. 08.15 Uhr erstattet ein Verkehrsteilnehmer die Anzeige, dass auf der Südautobahn A 2, in Richtung Italien ein stark durchgebogener, gefährlich aussehender slowenischer LKW fahre.

15 schwere Mängel wurden festgestellt

Eine Streife der API Villach konnte den LKW zum Kontrollplatz Thörl Maglern lotsen und dort einer Überprüfung durch einen Sachverständigen der Asfinag veranlassen. Dabei wurde festgestellt, dass der Rahmen des Sattelanhängers gefährlich stark durchgebogen und die Mittelkonstruktion im Bereich der 3. Achse stellenweise durchgebrochen war. Des Weiteren waren die Querträger im Bereich der Hauptträger gefährlich stark deformiert.

Der Bremsbelag am rechten Rad der 1. Achse des Sattelanhängers war nicht mehr vorhanden. Starke Riefenbildung an der Bremsscheibe (Eisen auf Eisen).

Außer diesen beiden Mängeln mit Verkehrsgefährdung konnten noch weitere 13 schwere Mängel an diesem Sattelkraftfahrzeug festgestellt werden!

Fortsetzung der Fahrt untersagt

Die Weiterfahrt musste untersagt, das Kennzeichen des Sattelanhängers abgenommen werden. Das Ladegut, eine 24.000 kg schwere Stahlblechrolle übernahm ein anderer LKW. Eine Sicherheitsleistung wurde eingehoben.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen