Zum Thema:

07.12.2016 - 13:33Eislaufspaß sogar bis 21 Uhr07.12.2016 - 13:28Einbruch in Lokal07.12.2016 - 10:59Ampelanlagen auf der Westtangente modernisiert07.12.2016 - 09:10Die Feuerwehrolympiade kommt
Leute
kind übergewicht burger chicken cheese Hamburger on obese fat boy hand
© fotolia.com | kwanchaichaiudom

Starke Ferien für starke Kinder und Jugendliche

Motivationsferien

Villach – Übergewicht in der Jugend kann später zu Herz- und Knochenschäden, Diabetes und Asthma führen. Aber auch hoher Blutdruck und Störungen im Fettstoffwechsel sind Folgeerscheinungen.

Wird das Übergewicht bis ins Erwachsenenalter mitgenommen, steigt das Risiko für Schlaganfall und Herzkrankheiten, Bauchspeicheldrüsen-, Brust- und Nierenkrebs. Die gesundheitlichen Auswirkungen sind für die Kinder und Jugendlichen jedoch weit weg. Ihnen muss vor allem im Alltag geholfen werden. Übergewichtige Kinder und Jugendliche leiden neben körperlichen Problemen vor allem unter der sozialen Ausgrenzung und den Hänseleien der Klassenkameraden.

Aus Babyspeck wird Kummerspeck – den loszuwerden – und zwar für immer – ist das Ziel der Motivationsferien des Jugendrotkreuzes in der Fachberufsschule in Warmbad-Villach. Es geht nicht darum, rasch ein paar Kilos weniger auf die Waage zu bringen, sondern Kindern und Jugendlichen zu zeigen, dass Bewegung Spaß macht und ‚richtiges‘ Essen gar nicht so schwierig ist.

Während der salopp genannten „Diätferien“ des Jugendrotkreuzes gibt es keine Verbote, aber viel Information. Durch ein sogenanntes „Ernährungstrainingsprogramm“  soll Kindern die Freude an einem bewussten Essverhalten und an Bewegung vermittelt werden. In Kleingruppen erfahren die Kids, wie viel Zucker in Limonaden versteckt ist und das auch Wasser Durst löscht, dass Kartoffeln nicht nur als Pommes Frites gut schmecken und wie es sich anfühlt, einfach einmal satt zu sein. Motivation und Spaß sind wichtig, damit die Kinder und Jugendlichen auch zu Hause weitermachen und nicht ins alte Essverhalten zurückfallen.

Hauptziel Motivation

Die TeilnehmerInnen am Programm sollen motiviert werden, selbst Verantwortung für ihr Essverhalten zu übernehmen. Es geht um eine kontinuierliche und langfristige Senkung des Körpergewichtes und nicht um eine möglichst starke Gewichtsabnahme während des Aufenthaltes im Camp.

Für die Diätferien, die vom 16. bis 30. Juli 2016 in der neuen Fachberufsschule in Warmbad Villach, stattfinden, sind noch einige Restplätze Plätze frei. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren.

Weitere Informationen:  http://www.jugendrotkreuz.at/kaernten/diaetferien

Anmeldung telefonisch unter  050 9144- 1093 oder per e-mail:  jugendrotkreuz@k.roteskreuz.at

Kosten: € 590,-

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen