fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Leben - Villach
Verleihung von Landes- und Bundesauszeichnungen mit LH Dr. Peter Kaiser
Franz wieser, Reinhart Rohr, Johann Weichsler, Peter Kaiser, Rudolf Schober
Verleihung von Landes- und Bundesauszeichnungen mit LH Dr. Peter Kaiser Franz wieser, Reinhart Rohr, Johann Weichsler, Peter Kaiser, Rudolf Schober © LPD/ fritzpress

Bundes- und Landesauszeichnungen verliehen

11 Villacher durch LH Kaiser geehrt

Villach/Klagenfurt – Landeshauptmann Peter Kaiser ehrte gestern, Mittwoch "Menschen die etwas vollbracht haben, das Spuren hinterlässt". Unter ihnen waren auch 11 Villacher und Villacherinnen!

 2 Minuten Lesezeit (306 Wörter) | Änderung am 10.06.2016 - 08.09 Uhr

„Wenn ich gerade 32 solcher Menschen an meiner Seite habe, dann ist mir um die Zukunft nicht bang“, betonte Landeshauptmann Peter Kaiser gestern, Mittwoch, bei der Verleihung von Bundes- und Landesehrenzeichen sowie Berufstiteln im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung, bei dem auch 11 Villacher geehrt wurden.

Unter den Gästen waren auch viele Ehrengäste zu finden, unter anderem der 1. Landtags-Präsident Reinhart Rohr, der 2. Landtags-Präsident Rudolf Schober, sowie Landesschulrat-Präsident Rudolf Altersberger.

ANZEIGE
Musikalisch gestaltet wurde der Abend vom 8-jährigen Pianisten Elias Keller

Musikalisch gestaltet wurde der Abend vom 8-jährigen Pianisten Elias Keller - © LPD/ fritzpress

“Für Menschen, die etwas vollbracht haben, das Spuren hinterlässt”

„Die heute Geehrten haben Großartiges für unser Bundesland erbracht und ein Stück weit unsere Zukunft mitgestaltet“, war Kaiser voll des Lobes. Jeder Auszeichnung gehe ein Prüfungsverfahren voraus in dem versucht werde, das zu würdigen, was im einzelnen Fall geleistet wurde.

Von der strategischen Landesentwicklung, über den Bildungsbereich bis hin zu ehrenamtlichen Tätigkeiten – die ausgezeichneten Verdienste rund um das Land Kärnten waren breit gefächert. „Geehrt werden heute Menschen, die etwas vollbracht haben, was Spuren hinterlassen hat“, so der Landeshauptmann.

Diese Villacher wurden ausgezeichnet:

Großes Ehrenzeichen des Landes Kärnten

RR Hermann Debriacher, Verwaltungsdirektor i.R./BH-Villach-Land

Berufstitel “Medinzinalrat”

Dr. Franz Samonig, FA f. Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Fürnitz

Berufstitel “Professor”

Bernhard Wolfsgruber, Obmann des Vereines zur Revitalisierung der Klosterruine Arnoldstein

Berufstitel „Schulrat/Schulrätin“

OL Elfriede Bokalic, NMS St. Jakob im Rosental
OL Monika Kaiser-Kaplaner, NMS St. Jakob im Rosental

Berufstitel “Oberstudienrätin/Oberstudienrat”

Prof. Mag. Gaby Malle, BG/BRG Villach
Prof. Mag. Peter Malle, BG/BRG Villach
Prof. Mag. Alexandra Meissner, BG/BRG Villach
Prof. Mag. Stefan Sajowitz, BG/BRG Villach
Prof. Mag. Ulrike Trost, BHAK/BHAS Villach

Ernennung zum „Abteilungsvorstand“

Prof. OStR Arch. DI Georg Zimmermann, HTBLVA Villach

 

Wir gratulieren recht herzlich!

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.