Zum Thema:

25.11.2016 - 00:54Nicht Wohnen sondern Residieren!02.11.2016 - 06:55„Unsere Entwicklung ist sehr positiv!“01.11.2016 - 17:53Wernberg – die Wohngemeinde mit Charme14.10.2016 - 11:23Unfall mit Mofa
Leute
© Privat/Janach

Über 30 verschiedene Kunsthandwerker präsentieren ihre Werke

Kunsthandwerksmärkte in Warmbad und Wernberg

Villach/Wernberg – Fans von kunsthandwerklichen Erzeugnissen sind bei den beiden Kunsthandwerksmärkten, die an den kommenden beiden Wochenenden in Warmbad und Wernberg stattfinden genau richtig. Über 30 verschiedene Aussteller präsentieren ihre handgefertigten Kunstwerke und bieten diese zum Verkauf an. Auch aufgrund des Rahmenprogrammes ist sowohl für alt, als auch für jung bestimmt das Richtige dabei!

1. Kunsthandwerksmarkt im Kurpark Warmbad

Heuer kommt es im Kurpark Warmbad zu einer Premiere. Parallel zum im „Warmbaderhof“ stattfindenden Vatertags-Brunch gibt es im Kurpark einen Kunsthandwerksmarkt mit 25 Ausstellern die aus verschiedensten Materialien wie Holz, Metall, Glas, Wolle, aber auch aus Keramik und vielem mehr besondere Kunstwerke schaffen.

Foto_Wernberg2015_2

Eine bunte Auswahl an kunsthandwerklichen Werken lädt zum Stöbern und Kaufen ein. Aber auch der Park mit der kleinen Kapelle und der Gastro-Stand, an dem Grillspezialitäten und Getränken angeboten werden, bieten die Möglichkeit, es sich an diesem Ort mit besonderem Ambiente so richtig gut gehen zu lassen.

Und mit einem Streichelzoo von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr ist auch für die Unterhaltung der kleinsten bestens gesorgt.

Kunsthandwerksmarkt in Warmbad

Im Kurpark Warmbad

Am Sonntag, 12. Juni 2016

Von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr 

3. Kunsthandwerksmarkt im Kloster Wernberg

Nur eine Woche nach der Premiere in Warmbad, kommt es im Kloster Wernberg zum bereits 3. Kunsthandwerksmarkt. Und mit dem Ambiente der wunderschönen Kirche und der liebevoll angelegten Gärten, steht das Kloster jenem im Kurpark keineswegs nach!

Beim Markt, der mit 36 Ausstellern ein vielfältiges und buntes Angebot bietet und für Fans der einzigartigen Kunstwerke bereits ein Muss ist, engagiert man sich heuer auch für den guten Zweck.

KHWM_Wernberg_Foto

 

Ein in Silber gefasstes Glaskreuz, dass mit viel Aufwand von 3 Kunsthandwerkerinnen handgefertigt wurde, wird nach einem Losverkauf am Sonntag um 16:00 Uhr zusammen mit vielen anderen Kunstwerken verlost. Der Erlös kommt einem karitativen Zweck in Kärnten zu Gute.

Auch hier ist für die Verköstigung der Besucher durch das Klosterrestaurant bestens gesorgt und auch der Klosterladen hat an beiden Tagen geöffnet.

Damit es den kleinsten unter den Besuchern nicht zu langweilig wird, können sich die Kinder in einem eigenen Spielraum aufhalten und sich am Samstag zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr ein „Tattoo“ mit Bodypainting-Farben malen lassen!

Kunsthandwerksmarkt in Wernberg

Im Vorhof, Innenhof und Festsaal des Klosters in Wernberg

Am 18. und 19. Juni 2016

Jeweils von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Verlosung eines handgefertigten Glaskreuzes am Sonntag um 16:00 Uhr

20150621_183245

Die vielen Aussteller, sowie die Organisatorinnen Sabine Janach und Astrid Gatto, freuen sich auf Euer kommen!

 

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen