Zum Thema:

03.12.2016 - 11:40„Hier wird die Tradition fortgeführt!“02.12.2016 - 14:2724 Stunden non-stop CrossFit02.12.2016 - 13:53Cyber-Mobbing ist nicht cool!02.12.2016 - 10:48Arbeitsmarktdaten im November
Leute
MTB0607_Senioren_01.JPG
© Höher

Unterstützung für Senioren

Bis ins hohe Alter

Villach – Solidarität mit der älteren Generation ist der Stadt Villach ein wichtiges Thema. Unsere Senioren erhalten eine Vielzahl an Unterstützung.

Aktivität auch im hohen Alter hält jung und fit. Das wissen auch die Verantwortlichen unserer Stadt, die daher den gegenseitigen Austausch, gemeinsame Unternehmungen und unterschiedlichste Programme und Veranstaltungen unserer Senioren bestmöglich fördern.

„In den Seniorenclubs der einzelnen Stadtteile hat unsere ältere Generation regelmäßig die Möglichkeit, sich bei gemütlichem Beisammensein auszutauschen und sich in angenehmer Atmosphäre zu unterhalten“, so Bürgermeister Günther Albel.“ Im Rahmen dieser Seniorenclubs erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Musik, interessante Vorträge, kulinarische Aktionen, nette Gesellschaft, Ausflüge und vieles mehr. Im Rahmen der kostenlosen Seniorenbetreuung bieten wir neben Ertüchtigungsveranstaltungen wie Kombinationstraining und Seniorentanz auch beliebte Seniorenfeste im Congress Center unserer Stadt.“

Sicherheitsolympiade

Im kommenden September lädt Bürgermeister Albel zur zweiten Senioren-Sicherheitsolympiade in St. Martin, die der Kärntner Zivilschutzverband durchführt. Die ältere Generation hat dabei die Möglichkeit, sich in einer Teamgemeinschaft bewusst mit den Themen Sicherheit und Selbstschutz auseinanderzusetzen. Das Gesellige kommt dabei aber auch nicht zu kurz, so sorgen „Die Villacha“ bei der Siegerehrung für Stimmung. Teilnahmeberechtigt an der Sicherheitsolympiade, die beste Unterhaltung gepaart mit informativen Inhalten verspricht, sind Senioren-Organisationen, Senioren-Wohnstätten und interessierte Senioren-Teams aus Vereinen. Ein Team besteht aus 10-15 Personen.

Geburtstagsehrungen

Wer so wie die ältere Generation in unserer Stadt über viele Jahre seinen Beitrag geleistet hat, dem gebührt auch der Respekt der Gesellschaft. Bürgermeister Günther Albel schätzt die Leistungen unserer Senioren und lässt sie regelmäßig im Rahmen von sehr persönlichen Geburtstagsehrungen im privaten Bereich hochleben. Diese Besuche werden stets mit großer Freude empfangen und unterstreichen in besonderem Maße die Verbundenheit mit den älteren Bürgerinnen und Bürgern.

Gesundheitsvorsorge

Neben den zahlreichen regelmäßigen Veranstaltungen der Seniorenclubs unterstützt unsere Stadt die wichtige Gesundheitsvorsorge bis ins hohe Alter. „Auch im heurigen Jahr führen wir das Projekt ‚Sturzprävention: Gesunde Knochen ein Leben lang‘ weiter“, erklärt Vizebürgermeisterin Sandriesser. Diese wertvollen Informationsveranstaltungen hält Hannelore Kimeswenger-Heschl in den einzelnen Pensionisten und Seniorenclubs ab und zeigt dabei Wege auf, um den Körper auch in einem Lebensabschnitt, in dem sich vielleicht schon die ersten Beschwerden einstellen, gesund zu halten.

Essen auf Rädern

WER HAT ANSPRUCH?
Die Aktion „Essen auf Rädern“ ist eine Leistung im Rahmen der sozialen Dienste unserer Stadt für Menschen, die vorübergehend durch akute Krankheit oder bei andauernder, schwerer Krankheit körperlich nicht in der Lage sind, sich selbst eine warme Mahlzeit zuzubereiten oder zu besorgen. Die jeweiligen Menüs werden im Landeskrankenhaus Villach zubereitet und durch eine Zustellfirma in Warmhalteboxen und hochwertigem Porzellangeschirr im Auftrag unserer Stadt zugestellt.

WAS MUSS ICH VORWEISEN?
Um den Anspruch auf Essen auf Rädern bestätigen zu können, müssen die Einkommensnachweise aller im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen vorgelegt werden. Weiters wird bei Bezug von Pflegegeld der Bescheid über die Einstufung benötigt, ebenso eine Bankverbindung. Die Zustellung erfolgt von Montag bis Samstag, Ausnahme Sonn- und Feiertage. Zur Auswahl stehen vier Menüs, neben Voll- und Schonkost gibt es auch ein Diabetiker- und ein fleischreduziertes Menü.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen