fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

28.05.2021 - 11:263G-Regel im Strandbad: “Kontrolle ja, aber ohne lange Wartezeiten”26.05.2021 - 16:14Wie fit sind Kärntens Bürger im Internet?21.05.2021 - 15:55„3G-Regelung“ gilt auch in den Strand­bädern Klagenfurt, Loretto und Maiernigg11.05.2021 - 18:05Corona-Regeln für den Strandbad-Besuch im Überblick
Leben - Villach
Im Strandbad Egg testete Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner mit Bad-Pächter Peter Juchart das neue „Free W-LAN“.
Im Strandbad Egg testete Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner mit Bad-Pächter Peter Juchart das neue „Free W-LAN“. © Stadt Villach/Augstein

Ab sofort

Kostenloses WLAN im Strandbad

Villach – Am Badestrand liegen, die Sonne genießen und nach Herzenslust Mails checken, Musikhören oder Fotos verschicken – in drei Strandbädern der Stadt Villach ist das ab sofort kostenlos möglich.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter) | Änderung am 17.06.2016 - 10.29 Uhr

„Wir wollen für die Besucher den Aufenthalt in unseren Strandbädern so attraktiv wie möglich gestalten und dazu gehört auch die Möglichkeit, kostenlos im Internet zu surfen“, sagt Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner.

Daher gibt es ab sofort in den städtischen Strandbädern Drobollach und Egg am Faaker See und im Freibad St. Andrä am Ossiacher See „Free W-LAN“. Vizebürgermeisterin Oberrauner: „Die einwandfreie Nutzung ist jeweils im Bereich der Bäderbuffets möglich. Die notwendigen Passworte sind angeschlagen oder können beim jeweiligen Pächter nachgefragt werden.“

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.