Zum Thema:

29.11.2016 - 15:00Krasse Ideen, die picken bleiben!26.11.2016 - 19:07Gesundheit aus dem Internet19.11.2016 - 10:18Die große Gefahr des „Love Scam“18.11.2016 - 15:40Das kannst du gegen den „Porno Virus“ machen
Leute
Im Strandbad Egg testete Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner mit Bad-Pächter Peter Juchart das neue „Free W-LAN“.
Im Strandbad Egg testete Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner mit Bad-Pächter Peter Juchart das neue „Free W-LAN“. © Stadt Villach/Augstein

Ab sofort

Kostenloses WLAN im Strandbad

Villach – Am Badestrand liegen, die Sonne genießen und nach Herzenslust Mails checken, Musikhören oder Fotos verschicken – in drei Strandbädern der Stadt Villach ist das ab sofort kostenlos möglich.

„Wir wollen für die Besucher den Aufenthalt in unseren Strandbädern so attraktiv wie möglich gestalten und dazu gehört auch die Möglichkeit, kostenlos im Internet zu surfen“, sagt Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner.

Daher gibt es ab sofort in den städtischen Strandbädern Drobollach und Egg am Faaker See und im Freibad St. Andrä am Ossiacher See „Free W-LAN“. Vizebürgermeisterin Oberrauner: „Die einwandfreie Nutzung ist jeweils im Bereich der Bäderbuffets möglich. Die notwendigen Passworte sind angeschlagen oder können beim jeweiligen Pächter nachgefragt werden.“

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen