fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Sport - Villach
© fotolia/VSV/5min

Neuer Goalie bereits verpflichtet

VSV verliert Keeper Lamoureux

Villach – Der VSV verliert zur kommenden Saison seinen Goalie und großen Rückhalt, Jean-Philippe Lamoureux an Wien.

 1 Minuten Lesezeit (121 Wörter) | Änderung am 19.06.2016 - 18.39 Uhr

Auf in die Hauptstadt

Der 31-jährige US-Amerikaner hütete in den vergangenen vier Spielzeiten das Tor der heimischen Adler. Es zieht ihn nun in die Hauptstadt, zu den Wiener Capitals, die in der Vorsaison noch, nicht zuletzt wegen Lamoureux, in den Playoffs am VSV gescheitert waren.

Neuer Goalie aus Kanada

Doch schon vor einem Monat haben die Adlerträger für einen neuen Torhüter gesorgt. Denn es gab bereits zahlreiche Angebote für J.P. Lamoureux. Verpflichtet wurde der 24 jährige Olivier Roy aus Causapscal, Kanada. Der 1,83 Meter große und 81 Kilogramm schwere Linksfänger wurde 2009 von den Edmonton Oilers aus der NHL gedraftet.

Somit kann der VSV auch in der nächsten Saison seinem Motto folgen und angreifen.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.