Zum Thema:

21.06.2018 - 19:46Alkoholisiert mit Traktor um­gekippt21.06.2018 - 19:36Eineinhalb Tage in Bade­wanne ge­fangen21.06.2018 - 19:13Pensionist von Baum gefallen21.06.2018 - 18:49Missen mit Herz sammeln für den kleinen Erik
Aktuell
© Symbolfoto / 5 Minuten.at

PKW hatte Vorfahrt

Mountainbiker schwer verunglückt

Villach – Der Radfahrer beachtete den Rechtsvorrang der PKW-Lenkerin nicht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter)

Am 21.06., 08.55 Uhr, fuhr eine 62-jährige Pensionistin aus Riegersdorf mit ihrem PKW in Villach auf der Wilhelm-Hohenheim-Straße in Richtung Innenstadt und befand sich auf der Kreuzung mit der Richard Wagner Straße, als ein 40-jähriger Mann aus Velden/WS mit seinem Mountainbike von links kommend ebenfalls die Kreuzung erreichte, ohne auf den Rechtsvorrang der PKW-Lenkerin zu achten.

Der Radfahrer wurde vom PKW erfasst, zu Boden geschleudert und schwer verletzt und anschließend von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Kommentare laden