Zum Thema:

22.06.2018 - 14:2595 Jahre ATUS Velden21.06.2018 - 10:30Luxus­fahrzeuge zeigen sich von schönster Seite14.06.2018 - 07:26Sportwagen fing Feuer13.06.2018 - 18:58Kärnten und Köln wachsen zusammen
Leute
© KK/Sobe

Lind-Rajach feiert

20 Jahre Brauchtumsgruppe

Velden – Wertvolle Vereinsarbeit um Brauchtum und Tradition zu bewahren.

 1 Minuten Lesezeit (134 Wörter)

Artikel zum Thema:

Velden – Ort mit Vielfalt

Vor kurzem feierte die Brauchtumsgruppe Lind – Rajach mit ihrem engagierten Obmann Rene Tarmann bei Musik und Kulinarik das 20-jährige Bestehen.

Am Jubiläumsfest nahm auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk neben zahlreichen Vertretern aus Politik, örtlichen Vereinen und vor allem unter reger Teilnahme der Lindner Bevölkerung teil. Bürgermeister Vouk bedankte sich namens der Gemeinde Velden für die attraktive und wertvolle Vereinsarbeit, die vor allem auf die Förderung des Nachwuchses zielt, sodass bereits die Jüngsten für das Kärntner Brauchtum und Tradition begeistert werden.

Nicht zu vergessen auch die arbeits- und zeitintensive Organisationstätigkeit beim alljährlichen großen und sehr beliebten Veldener Krampusumzug, die traditionellen Nikolo-Hausbesuche, das Lindner Teufelstreiben und das traditionelle Osterfeuer mit Böllerschießen, so Veldens Bürgermeister Vouk und GR Walter Kupper unisono.

Kommentare laden