fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

29.04.2021 - 16:14Hochprozentige Rettung: Kärntner Brauerei macht abgelaufenes Bier zu Schnaps18.01.2021 - 09:39Klagenfurt hat nun sein eigenes “Lindwurm Craftbeer”05.09.2020 - 07:17Cannabis in Über­raschungs­ei: Gast wollte so sein Bier bezahlen27.07.2020 - 19:26Soho Day: Hol dir Kirchtags­feeling und Freibier
Wirtschaft - Villach
Hintergrund
© KK

Vereinigte Kärntner Brauereien AG: Villacher an der Spitze

Neues Management vorgestellt

Villach – Die Vereinigte Kärntner Brauereien AG stellte heute ihr neues Management vor.

 1 Minuten Lesezeit (224 Wörter) | Änderung am 21.06.2016 - 21.33 Uhr

Mit 1. Juli 2016 übernimmt Mag. Thomas Santler die Position des Vorstandes von Mag. Clemens Aigner, der wie bereits avisiert mit 30. Juni das Unternehmen verlässt. Weiters wurden DI Andreas Krappinger (Verwaltung & Sales-Support) und Mag. Peter Peschel (Marketing & Kommunikation) zu Prokuristen bestellt.

„Wir freuen uns, mit Thomas Santler, einen erfolgreichen und erfahrenen Manager aus der Bierbranche für unser Unternehmen gewonnen zu haben und sind uns sicher, mit dem neuen Managementteam sehr gut für die Zukunft gewappnet zu sein. Mit dieser Veränderung und der Fertigstellung der Flaschenabfüllhalle dieser Tage, ist der erfolgreiche Fortbestand der Vereinigten Kärntner Brauereien AG gewährleistet,“ sagt Dr. Wolfgang Berger-Vogel, Vorsitzender des Aufsichtsrats der VKB AG.

„Als Villacher freut es mich besonders, in jenes Unternehmen zurückzukehren, in dem ich in der Vergangenheit bereits 9 Jahre lang tätig war und ich nehme die Herausforderung, das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen, gerne an,“ sagt Thomas Santler.

Vereinigte Kärntner Brauereien AG

Die Vereinigte Kärntner Brauereien AG ist Marktführer in Kärnten mit einem Jahresausstoß von 335.000 Hektolitern Bier und alkoholfreien Getränken. Das Traditionsunternehmen ist bekannt für ein reiches Sortiment an Qualitätsbieren der Marke Villacher und Piestinger und Kreativbieren der Marke Schleppe. Der Gesamtumsatz der VKB AG Gruppe lag bei 45 Millionen Euro, die Exportquote bei rund zehn Prozent.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.