Zum Thema:

08.12.2016 - 16:48Teil 2: Das sind Villachs nervigste Ampeln07.12.2016 - 13:33Eislaufspaß sogar bis 21 Uhr07.12.2016 - 13:28Einbruch in Lokal07.12.2016 - 10:59Ampelanlagen auf der Westtangente modernisiert
Leute
© Galerie Freihausgasse

Meina Schellander stellt aus

Kunstausstellung in der Freihausgasse

Villach – Die Künstlerin Meina Schellander präsentiert in der Galerie Freihausgasse erstmals in einer großen Personale eine Auswahl ihrer Arbeiten von 1986 bis heute.

Die Galerie Freihausgasse lädt Kunstbegeisterte zur Eröffnung der Ausstellung der gebürtigen Kärntnerin Meina Schellander ein. Bürgermeister Günther Albel empfängt die Besucherinnen und Besucher mit einer Eröffnungsrede.

Die Klagenfurter Künstlerin studierte nach Abschluss der Matura in Klagenfurt an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Weiters besuchte Sie die Meisterschule für Grafik und begann in den späten 60igern mit eigenen Ausstellungen. Ihre Projektrealisationen und Kunstwerke werden seitdem sowohl im Inland als auch im Ausland gerne ausgestellt. Ihre Arbeitsgebiete umfassen Zeichnungen, Fotographie, Objekte, Skulpturen, Rauminstallationen, Videos und Kunst im öffentlichen Raum.

Sie wird von Kennern der Kunstszene als Ausnahmegestalt bezeichnet. Meina Schellander ist eine Perfektionistin, sodass die Vollendung und Verwirklichung mancher Werkgruppen ewig auf sich warten lässt. Kompromisse sind ihr fremd. Die beindruckende ästhetische Kraft ihres Werkes zieht die Betrachter in den Bann.

Infos zur Ausstellung

Rahmenprogramm.
Meina Schellanders Ausstellung „Metagras. Brechnungen. – Werkauswahl 1986 bis 2016“ wird am Freitag, 24. Juni 2016 um 19Uhr in der Galerie Freihausgasse eröffnet.

Begrüßung:
Edith Eva Kapeller

Manfred Moser
Rede zur Arbeit von Meina Schellander

Eröffnung: Bürgermeister Günther Albel

Musik: Matija Schellander – linear komposition for double bass solo

Öffnungszeiten Galerie Freihausgasse: Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 9 – 13 und 14 – 18 Uhr Samstag: 9 – 15 Uhr

Ausstellungsdauer: bis 10. September 2016

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen