Zum Thema:

21.09.2017 - 17:14Coole Aktion: Polizei mit Facebook erfolgreich21.09.2017 - 17:00Morddrohung: 28-Jähriger würgte Freundin20.09.2017 - 22:16Überfall mit CO²-Pistole und Elektroschocker20.09.2017 - 20:26PKW fuhr seitlich gegen LKW
Aktuell
Kurzmeldung
© Symbolfoto / 5 Minuten.at

In Holzzaun gefahren

Radfahrer verletzt sich schwer

Villach Land – Ein 64-jähriger Pensionist aus Rastal (Salzburg) fuhr am 22.06., mittags, mit seinem Mountainbike auf dem Radweg neben der Ossiachersee Süduferstraße im Gemeindebereich von Villach. Als er zu seiner nachfolgenden Frau rückblickte, kam er zu weit nach rechts und streifte einen Holzzaun. Der Pensionist kam zu Sturz und verletzte sich schwer. Er wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen