Zum Thema:

29.11.2016 - 08:37SICO Technology setzt Wachstumsplan erfolgreich fort21.11.2016 - 16:172. Bad Bleiberger Bergmanns-Advent14.11.2016 - 18:32Gudenus in Bad Bleiberg03.11.2016 - 21:23Bad Bleiberger Bergmanns-Advent
Aktuell
Flugrettung Hubschrauber Heli Rettung Helikopter
© Philipp Schwegler - Photography

Über Nacht im Freien

Vermisster Pensionist wohlauf

Bad Bleiberg – Nachdem ein 88-jähriger Pensionist am 23. Juni gegen 15:00 Uhr sein Wohnhaus verlassen hat und bis zum Einbruch der Dämmerung nicht zurückgekehrt war und er auch in der Umgebung des Wohnhauses von den Angehörigen nicht aufgefunden werden konnte, erstatteten diese um 19:45 Uhr Anzeige über die Abgängigkeit.

Eine daraufhin eingeleitete Suchaktion unter Beteiligung von 25 Mann der FF Bleiberg Kreuth und Bleiberg, mehrerer Polizisten inklusive Polizeidiensthundeführern mit ihren Diensthunden musste um 00:30 Uhr erfolglos abgebrochen werden.

Nach Fortsetzung der Suchaktion am 24. Juni um 06:00 Uhr konnte der Pensionist gegen 07.00 Uhr von einem Feuerwehrmann der FF Bleiberg Kreuth unterkühlt, leicht verletzt und ansprechbar aufgefunden werden.

Der Pensionist dürfte auf dem nur wenige hundert Meter vom Wohnhaus entfernten Stollenwanderweg auf dem Steingeröll ausgerutscht und in weiterer Folge ca 14 Meter abgerutscht sein. Er wurde nach medizinischer Erstversorgung vom Team des Notarzthubschraubers RK1 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen