Zum Thema:

24.06.2018 - 18:01Kleine Spende für den großen Hunger24.06.2018 - 17:00Mountain­bikes und Sommer­reifen gestohlen24.06.2018 - 09:31Wenn sich der Nachbar über den Lärm beschwert23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag
Aktuell
Kurzmeldung
© Pixabay

Nach Mäharbeiten:

Wespenstich führt ins Krankenhaus

Velden/Villach – Am 25. Juni gegen 10.30 Uhr war ein 45-jähriger Angestellter aus Villach mit Mäharbeiten am Grundstück seines Schwiegervaters in der Gemeinde Velden beschäftigt. Im Zuge dessen wurde er von mehreren Wespen gestochen und erlitt eine akute anaphylaktische Reaktion. Nach Erstversorgung durch die Besatzung des Rettungshubschraubers „C11“ wurde der Angestellte von der Rettung zur weiteren medizinischen Behandlung in das LKH Villach gebracht.

 Kurzmeldung
Kommentare laden