Zum Thema:

24.06.2018 - 09:31Wenn sich der Nachbar über den Lärm beschwert23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 19:1077-Jährige auf Friedhof bestohlen23.06.2018 - 15:23Ein Traumkleid für JEDE Braut die sich traut
Wirtschaft
© 5min.at

Mit dem Schlüsselanhänger Punkte sammeln

Gratis parken in der Stadt, so geht´s!

Villach – Über 8.000 Villacher nutzen das CityBonus-System bereits.

 1 Minuten Lesezeit (192 Wörter)

Mit dem CityBonus-System des Stadtmarketings kann man in Villachs Altstadt sowie in der neuen Tiefgarage „Bahnhof-Draupassagen“ und der Altstadtgarage „Nikolai“ gratis parken. Auf 15 zentralen Parkautomaten über das Altstadtgebiet verteilt können die gesammelten CityBonus-Punkte in Parkzeit verwandelt werden.

Bereits über 8.000 Villacher benutzen das Gratisparksystem „CityBonus“. Mit dem CityBonus-Schlüsselanhänger kann man ganz einfach in den City Shops Einkaufspunkte sammeln und damit dann in der Altstadt kostenlos parken.

Citybonus – so funktioniert es

1. Bonuspunkte sammeln
Mit dem persönlichen City-Bonus-Schlüsselanhänger werden bei jedem Einkauf in den gekennzeichneten Villacher City Shops wertvolle Bonuspunkte gesammelt. Die Punkte sind bares Geld wert. Ab einem Einkauf von 10 Euro wird für jeden Euro ein Bonuspunkt gutgeschrieben. Die Anmeldung für das CityBonus-System kann im Büro des Stadtmarketings Villach, in den City Shops oder unter http://www.citybonus.at/ erfolgen.

2. Gratis Parken in der Villacher Innenstadt
Lösen Sie das Parkticket mit den gesammelten Bonuspunkten. Bei 15 Kurzparkzonen-Automaten und ausgewählten Parkflächen.

So einfach funktioniert es:
Schlüsselanhänger zum CityBonus-Terminal halten
der Punktestand wird angezeigt
die gewünschte Parkzeit auswählen
das gratis Parkticket wird gedruckt, die eingelösten Punkte abgebucht

Kommentare laden