Zum Thema:

23.01.2019 - 15:00Diebe stehlen optische Linse und Eisen­bohrer23.01.2019 - 07:42Vereiste Wege in Villach: Wer ist verantwortlich?22.01.2019 - 20:0427 Monate Haft nach Geisterfahrt22.01.2019 - 19:40Manege frei: Circus Dimitri im Rathaus
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Die Feuerwehr wurde wegen einer starken Rauchentwicklung alarmiert
Die Feuerwehr wurde wegen einer starken Rauchentwicklung alarmiert © KK

Angebranntes Kochgut löste Feuerwehreinsatz aus

Verbranntes Kochgut

Villach – Die Freiwilligen Feuerwehren St. Martin, Pogöriach und die Hauptfeuerwache Villach wurden heute alarmiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (42 Wörter)

In der Pogöriacher Straße 29 (Stadtteil St. Martin) kam es heute zu einer starken Rauchentwicklung im 1. Stock eines Hauses.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Martin, FF Pogöriach und die Hauptfeuerwache Villach standen im Einsatz. Die Ursache war vermutlich ein verbranntes Kochgut.

Kommentare laden
ANZEIGE