fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Die Feuerwehr wurde wegen einer starken Rauchentwicklung alarmiert
Die Feuerwehr wurde wegen einer starken Rauchentwicklung alarmiert © KK

Angebranntes Kochgut löste Feuerwehreinsatz aus

Verbranntes Kochgut

Villach – Die Freiwilligen Feuerwehren St. Martin, Pogöriach und die Hauptfeuerwache Villach wurden heute alarmiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (42 Wörter)

In der Pogöriacher Straße 29 (Stadtteil St. Martin) kam es heute zu einer starken Rauchentwicklung im 1. Stock eines Hauses.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Martin, FF Pogöriach und die Hauptfeuerwache Villach standen im Einsatz. Die Ursache war vermutlich ein verbranntes Kochgut.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.