Zum Thema:

23.06.2018 - 21:57Frau am Schwarzkogel schwer gestürzt23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 15:44Traktor stürzt über Steilhang23.06.2018 - 13:09Bub wurde angefahren
Aktuell
Kurzmeldung
Der Unfall ereignete sich auf der Autobahnstrecke zwischen Wernberg und Velden © Asfinag

Verkehrsunfall auf der A2

LKW krachte durch Mittelleitschiene

Wernberg / Velden – Am 27. Juni 2016 kollidierte ein LKW mit einer Mittelleitschiene.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (119 Wörter)

ADer Unfall passierte heute, 27. Juni 2016, auf der Südautobahn A2 in Fahrtrichtung Klagenfurt. Der Unfall betraf beide Fahrtrichtungen auf dem Autobahnstück zwischen Wernberg und Velden. Bei dem Unfall waren ein PKW und ein LKW involviert. Der Lenker des LKW hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, krachte in die Leitschiene, durchbrach die Elemente und kam auf der Gegenfahrbahn an. Grund für den Unfall dürfte auch die regennasse Fahrbahn gewesen sein. Hier ist heute für alle Autofahrer besondere Vorsicht geboten.

Aktuell sind die Fahrbahnen in beide Richtungen frei und der Stau löst sich mittlerweile auf. Die Bergungsarbeiten sind bereits abgeschlossen.

Der LKW-Unfall sorgte für einen langen Stau - © Asfinag

Schlagwörter:
Kommentare laden