Zum Thema:

05.12.2016 - 09:22Menschenrecht auf Selbstbestimmung30.11.2016 - 20:00„Wir werden nicht locker lassen“30.11.2016 - 13:52Adventzauber in luftigen Höhen28.11.2016 - 15:48Die Engerlstadt am Wörthersee
Leute
© KK/Sobe

Kunstwerk mit Hilfe von Volksschülern erschaffen

Neues Kunstprojekt vor Volksschule

Velden – Seit einigen Tagen erweckt am "Franz-Baumgartner- Platz" ein Kunstobjekt der ganz besonderen Art und Weise das Interesse der Veldner Bevölkerung.

Das Kunstobjekt „TREE of INTERNATIONAL  MINDEDNESS“, kreiert und gestaltet von der Fotografin und Zeichnerin Katrin Ladstätter, wurde  gemeinsam mit Arnold Maier, der für die Gestaltung der technischen und konstruktiven Teile der  Skulptur zuständig ist, sowie mit Ideen und Anregungen der Schüler und Schülerinnen der VS  verwirklicht.

Bei der Einweihungsfeier der Skulptur zeigte sich Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk von der Kreativität und der Detailverliebtheit der Künstler begeistert. Die kreative Baumskulptur, die nun den „Franz-Baumgartner- Platz“ verschönert, gilt als Symbol für das Leben, verkörpert das Wachstum sowie steht durch die Verästelungen für die Vielfalt des Lebens.

Der  besondere Dank des Bürgermeisters ergeht auch an VS-Dir. Thomas Millonig und ISC-Dir. James  Brightman und deren Lehrerteam, die die Kreativität und Phantasie der Schüler immer wieder fördern.

Schüler fertigten mit Künstlerin einen Kunstbaum am Parkplatz vor der Schule - © KK/Sobe

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen