Zum Thema:

19.01.2017 - 14:25Unfall auf der A10 bei Villach19.01.2017 - 07:4462-jährige Skifahrerin erlitt Verletzungen16.01.2017 - 12:0235-Jähriger rutscht in Gegenverkehr08.01.2017 - 09:16Verkehrsunfall in Wernberg
Aktuell
Symbolfoto © BM.I. / Egon WEISSHEIMER / KK

18-jähriger angefahren

Fahrerflucht nach kurzem Gespräch

Villach – Nach dem Zusammenstoß mit einem Skateboardfahrer ergriff ein PKW-Lenker nach einem kurzen Gespräch mit dem 18-jährigen Opfer die Flucht. Die Fahndung läuft!

UPDATE: Mittlerweile hat die Mutter des Geschädigten auf Facebook einen Beitrag erstellt, in dem sie Zeugen für den Unfall sucht:
skateboard_mutter

Am 28.06., gegen 08:20 Uhr, kam es im Bereich einer Hauszufahrt in der Tirolerstraße in Villach zu einem Zusammenstoß zwischen einem 18-jährigen Skateboardfahrer und dem PKW eines unbekannten Fahrzeuglenkers, wobei der PKW-Lenker nach einem Gespräch weiter fuhr.

Kurze Zeit später verspürte der Skateboardfahrer Schmerzen und begab sich ins LKH Villach, wo eine Verletzung unbestimmten Grades an der Hand festgestellt wurde. Bei dem unbekannten Fahrzeug soll es sich um einen roten Geländewagen handeln.

Die bisherige Fahndung verlief negativ.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen