Zum Thema:

23.06.2018 - 21:57Frau am Schwarzkogel schwer gestürzt23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 15:44Traktor stürzt über Steilhang23.06.2018 - 13:09Bub wurde angefahren
Aktuell
Kurzmeldung
Die Rettung wurde sofort alarmiert © ÖRK Lilienfeld/Christian Meyer/KK

Schock in Arriach:

36-jähriger Bauer tödlich verunglückt

Arriach – Für einen jungen Landwirt kam gestern jede Hilfe zu spät. Ein 36 jähriger Angestellter aus der Gemeinde Arriach lenkte  gestern am 29. Juni 2016 gegen 22 Uhr seinen Traktor und eine Ballenpresse als Anhänger auf einem Ortschaftsweg in der Gemeinde Arriach.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (119 Wörter)

Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache mit der Zugmaschine zu nahe an den linken Fahrbahnrand, sodass die Ballenpresse mit dem linken Reifen auf das Straßenbankett gelangte. Die Ballenpresse blieb offensichtlich an einem am Straßenrand stehenden Baumstumpf hängen und kippte über die extrem steile Böschung in den angrenzenden Wald.

Nach einer Stunde gefunden

Durch das Gewicht wurde die Zugmaschine mitgerissen und überschlug sich. Im Waldstück kam die Zugmaschine auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Unfall wurde am am gleichen Tag, jedoch erst eine Stunde später um 23.10 Uhr bemerkt worauf die sofortige Alarmierung der Rettungskräfte erfolgte. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des 36-Jährigen feststellen. Ein Kriseninterventionsteam war vor Ort.

Schlagwörter:
Kommentare laden