Zum Thema:

08.11.2016 - 11:41Giftköder am Vassacher See30.09.2016 - 14:32Sanitärbereiche und Umkleiden schließen15.08.2016 - 17:18Das war das Lakeside Kung-Fu 201612.08.2016 - 10:20Neue Außenanlage am Vassacher See
Leute
Hintergrund
Bachforelle Fisch
© fotolia.com

Das Fischsterben geht weiter

Wieder tote Fische gefunden

Villach – Seit dem in den letzten Tagen immer mehr tote Fische im Vassacher See gefunden werden, machen sich auch die Badegäste Sorgen. Wir haben uns umgehört.

Seit Tagen werden im Vassacher See in Villach tote, im Wasser treibende Fische gefunden. Einige Leser fragten uns ob wir dazu genauere Informationen haben. Bereits vor Tagen wurde das Veterinäramt verständigt, um zu klären, ob das Fischsterben auf eine Krankheit oder lediglich auf den starken Temperaturumschwung zurückzuführen ist. Gefahr für die Badegäste besteht jedenfalls keine!

Sorge bei Badegästen

Dennoch machen sich die Badegäste sorgen. „Wir waren heute Vormittag dort und innerhalb von 15 Minuten wurden 2 große, tote Fische geborgen. Da hat man nicht wirklich Lust drauf, sein Kind ins Wasser zu lassen.“, so eine „5 Minuten Villach“-Leserin, die mit ihrem Kleinkind zum Baden am Vassacher See war.

Nahe dem Badebereich wurden wieder 2 tote Fische gefunden - © Privat/5min

Wahrscheinlich eine Infektionskrankheit

Wir haben dazu Stefan Verhounig vom Fischereikartenverkaufsportal www.meetyour.fish befragt: „Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei diesem Fischsterben am Vassachersee um eine Infektionskrankheit. Meist sind davon Karpfen, vor allem eingesetzt Zuchtkarpfen die durch Besatzmaßnahmen in das Gewässer kommen, betroffen. Diese haben meist eine deutlich geringere Resistenz gegen Krankheiten wie der lokale Urbestand. Die diesjährigen Temperaturschwankungen und die wechselhaften Bedingungen verstärken natürlich das Vorkommen solcher Ereignisse. In der Vergangenheit hat es derartige Fischsterben bereits gegeben, jedoch ist diese Krankheit für Menschen meist unbedenklich. Um diese Problematik genauer aufzuklären werden parallel veterinärmedizinische Untersuchungen durchgeführt. Nach der Analyse gibt es genaueres.“

Über meetyour.fish

Wir sind ein Online-Marktplatz für Angelberechtigungen und verknüpfen Gewässeranbieter mit Fischern.

Mit Hilfe der Gewässer-Suchmaschine von meetyour.fish können Angler Reviere mit dazugehörigen Informationen schnell und einfach finden und online eine Fischerkarte kaufen. Unnötige Wegstrecken zu eventuell geschlossenen Verkaufsstellen gehören der Vergangenheit an. Zudem unterstützen wir Gewässeranbieter bei der Vermarktung und Verwaltung ihrer Gewässer.

Wir verbinden Gewässeranbieter mit Freizeit-Anglern über eine Online-Fischerplattform. Auf meetyour.fish kannst du als Revierbesitzer mit wenig Aufwand dein Gewässer anlegen und kontrolliert Fischerkarten verkaufen. Du hast die volle Kontrolle und es spart Zeit und Kosten.

Einfach. Effizient. Flexibel

www.meetyour.fish

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen