fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Villach
© 5min.at

Schwerer Unfall zwischen Motorrad und PKW

Frontalkollision: Mann 20 Meter über Asphalt geschleudert

Villach-Land – Nachdem ein 17 jähriger PKW-Fahrer einen entgegenkommenden Motorradfahrer beim abbiegen übersehen hatte, wurde dieser nach einem Frontalzusammenstoß 20 Meter weit über den Asphalt geschleudert!

 1 Minuten Lesezeit (141 Wörter)

Ein 17 jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Villach lenkte heute, 01.07.2016, um ca. 07:30 Uhr seinen Pkw auf der Kerschdorfer Straße, L36, von Labientschach kommend in Richtung St. Georgen im Gailtal. Zeitgleich fuhr ein 32 jähriger Angetellter aus dem Bezirk Villach mit seinem Motorrad auf der Kerschdorfer Straße, L36, in entgegengesetzter Richtung.

Auf Höhe der Abzweigung nach Dellach im Gailtal, Bez. Villach-Land, bog der 17 jährige mit seinem Pkw nach links in die Gemeindestraße ein und übersah dabei das entgegenkommende Motorrad. Es kam in weiterer Folge zu einer Frontalkollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Motorradlenker über den Pkw katapultiert wurde und ca. 20 m dahinter auf der Fahrbahn zu liegen kam.

Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach der notärztlichen Erstversorgung von der Rettung ins LKH Villach gebracht. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.