Zum Thema:

09.12.2016 - 09:37Umfrage: Kärntner sind glücklich und zufrieden08.12.2016 - 16:48Teil 2: Das sind Villachs nervigste Ampeln07.12.2016 - 13:33Eislaufspaß sogar bis 21 Uhr07.12.2016 - 13:28Einbruch in Lokal
Aktuell
© pixabay

ZEUGENAUFRUF

12-Jährige gerammt

Villach – Zwei 12-jährige Schülerinnen fuhren am 01. Juli, um 17.10 Uhr, mit ihren Fahrrädern die Fußgängerzone am Villacher Hauptplatz hinunter.

Etwa auf Höhe des Rauterbrunnens rammte ein bislang unbekannter Mann eine der beiden Schülerinnen bei der Vorbeifahrt offensichtlich mutwillig mit der Schulter. Die Schülerin kam dadurch zu Sturz und erlitt dabei eine leichte Verletzung am Rücken. Der Mann verließ in der Folge die Örtlichkeit, ohne sich um die verletzte Schülerin zu kümmern.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Hauptplatz unter der TelNr. 059 133 2292 zu melden.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen