fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Villach
© KK

Frontalzusammenstoß

Schwerer Verkehrsunfall

Villach – Im Stadtgebiet von Villach ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Vermutlich aufgrund eines Abbiegefehlers kollidierten zwei PKWs frontal, dabei wurden drei Insassen verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (105 Wörter) | Änderung am 02.07.2016 - 13.00 Uhr

Der Unfall ereignete sich gegen 11.40 Uhr. Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort wurden die Patienten ins LKH Villach transportiert. Im Einsatz standen ein Notarzteinsatzfahrzeug, zwei Rettungstransportwagen sowie die Polizei und Feuerwehr.

Der Verkehrsunfall passierte bei einem Abbiegefehler von der Steinenderstraße in die SEZ-Straße. Nach ersten Informationen war ein holländisches Fahrzeug darin verwickelt. Die Unfallstelle ist mittlerweile wieder aufgelöst.

Sobald wir neue Informationen erhalten, berichten wir umgehend.

ANZEIGE
Steinenderstraße in die SEZ-Straße

Steinenderstraße in die SEZ-Straße - © KK

ANZEIGE
Nach ersten Informationen war ein holländisches Fahrzeug darin verwickelt.

Nach ersten Informationen war ein holländisches Fahrzeug darin verwickelt. - © KK

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.