fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Der Lenker kam ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene.
Der Lenker kam ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. © 5min.at

Schreckliche Tragödie:

22-Jähriger stirbt bei Unfall

Villach/Wernberg – Zwischen Villach und Wernberg (Zauchen) kam es heute auf der B83 zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter) | Änderung am 03.07.2016 - 22.12 Uhr

Artikel zum Thema:

Schwerer Verkehrsunfall

Ein 22-Jähriger PKW-Fahrer verriss heute gegen 8:40 Uhr auf der Triester Straße aus Richtung Wernberg kommend in Richtung Villach sein Auto als ein Fuchs vor ihm die Straße überquerte. Der Autofahrer fuhr den Fuchs noch an und kam anschließend von der Straße ab, touchierte die Leitschiene und prallte gegen eine Lärmschutzwand. Der junge Villacher kam dabei ums Leben.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.