fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Villach
© KK

Unfall

UPDATE: Nötigung mit Fahrerflucht

Villach – Heute Mittag kam es in Villach ersten Informationen zufolge in der Freihausgasse zu einer Kollision zwischen einem Bus und einem PKW. Der PKW-Fahrer ist offenbar geflüchtet.

 1 Minuten Lesezeit (154 Wörter) | Änderung am 06.07.2016 - 15.08 Uhr

Einsatzkräfte sind gerade vor Ort. Wir konnten noch keine offizielle Stellungnahme einholen. Es gab offenbar einen Verletzten im Bus, der von der Rettung abtransportiert wurde. Am Bus selbst ist kein Schaden entstanden. Ein Passant berichtete, es wäre ein Knall zu hören gewesen.

Sobald wir neue Informationen erhalten, berichten wir umgehend.

UPDATE:
Wir haben weitere Informationen zum Geschehen erhalten. Gegen 12:40 Uhr befuhr ein Linienbus mit acht Fahrgästen die Freihausgasse in Villach. Beim beabsichtigten Abbiegevorgang in die Moritschstraße kam von links ein Pkw, gelenkt von einer unbekannten Person, missachtete den Vorrang des Busses, und nötigte so den 60-jährigen Buslenker zu einer Notbremsung. Einen der Fahrgäste, eine 65-jähirge Villacherin, hob es dadurch aus ihrem Sitz. Sie stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Pkw-Lenker beging Fahrerflucht. Der vom Passanten vernommene Knall wurde vermutlich durch die Vollbremsung des Busses ausgelöst.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.