Zum Thema:

12.12.2017 - 16:01Trickdiebstahl auf Parkplatz12.12.2017 - 00:29Danke – Über 120 Einsätze wegen Sturm!11.12.2017 - 23:17Baum stürzte auf Dienst-Wagen: Polizist verletzt11.12.2017 - 17:52Besinnliche Klangwolke über der Altstadt
Aktuell
Kurzmeldung
Für den Autohändler entstand ein Schaden von circa 14.000 Euro. © BMI/Egon WEISSHEIMER/KK

Diebe schlugen bei Autohändler zu

Geklautes Auto

Villach – In der Zeit zwischen 9 und 10 Juli 2016 haben Diebe zuerst Kennzeichentafeln und dann ein Auto gestohlen.

Unbekannte Täter stahlen zwischen 9. und 10. Juli einen gebrauchten PKW vom gesicherten Parkplatz eines Autohändlers in Villach. Weiters wurden im gleichen Zeitraum vom Ersatzwagen der Firma, welcher in unmittelbarer Nähe des Abstellplatzes abgestellt war, beide Kennzeichentafeln entfremdet.

Der Schaden beträgt circa 14.000 Euro.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen