Zum Thema:

29.11.2016 - 10:35Die Bridal Night von brautgeflüster28.11.2016 - 16:07Pensionist unter Baum eingeklemmt28.11.2016 - 12:0192.780 Zigaretten in 7 Tagen25.11.2016 - 09:29Christkindlmarkt in Arnoldstein
Leute
_GKL6637
Helga, Erich und Hündin Naomi © KK

Helga und Erich gaben sich am Dreiländereck das Ja-Wort

Traumhochzeit auf 1.509 Seemeter

Arnoldstein – Beim Skifahren am Nassfeld hat es zwischen Helga Pfeifer und Erich Walter gefunkt. Das ist jetzt schon sechzehn Jahre her. Seit damals durchzieht ihre liebevolle Beziehung der Sport und dabei vor allem die Bewegung in der freien Natur.

Als ganz besonderen Kraftort haben die beiden für sich das Dreiländereck in der Dreiländergemeinde Arnoldstein auserkoren. Ob bei Wanderungen oder Skitouren, ihr Hündin Naomi ist mit von der Partie. So war es auch am letzten Samstag, als sich Helga und Erich am Dreiländereck das Ja-Wort gaben. Direkt am Schnittpunkt dreier Völker, dreier Sprachgruppen und dreier Länder – beim Dreiländereckmarterl – ging für die beiden ein Herzenswunsch in Erfüllung. In Anwesenheit von Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten konnte Standesbeamter Gernot Obermoser (Markgemeinde Arnoldstein) das freudestrahlende Brautpaar ums Ja-Wort fragen. Damit die höchste jemals in Arnoldstein durchgeführte Trauung!

Im Anschluss ging es für die frischvermählten ins Bergrestaurant am Dreiländereck, wo sich die Hochzeitsgesellschaft von Ewald Krassnitzer und seinem Team kulinarisch verwöhnen ließ. Die Flitterwochen verbringen die beiden in Kroatien.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen