Zum Thema:

09.12.2016 - 15:39Taten statt Worte!06.12.2016 - 17:11SPÖ: Mietpreise sind erfreuliche Nachrichten03.12.2016 - 17:0910-Punkte-Programm vorgestellt29.11.2016 - 10:35Die Bridal Night von brautgeflüster
Politik
© 5min.at

Fehlende Planungsarbeiten:

SPÖ entzieht Weidinger Referat

Villach – SPÖ-Klubobmann Andreas Sucher plant in der nächsten Gemeinderatssitzung Peter Weidinger (ÖVP) das Verkehrsplanungsreferat zu entziehen. Das gab die WOCHE heute exklusiv bekannt. Derweil wehrt sich die ÖVP ebenfalls heute auf einer Pressekonferenz gegen die Vorwürfe.

Sucher wirft Weidinger laut Woche „Untätigkeit“ in seinem Arbeitsbereich vor. So seien Planungen, die auf der To-Do-Liste standen, nicht eingereicht worden, wodurch sich Projekte verspäten würden. Konkret wirft Sucher Weidinger fehlende Planungsarbeiten beim Kreisverkehr bei der Kilzerbrücke, bei Gehwegen in der Meister-Erhard-Allee und der St. Georgenerstraße und bei einer Bushaltestelle in Wollanig vor. Weidinger selbst begründet die fehlenden Planungsarbeiten mit einer langfristigen Erkrankung eines Mitarbeiters und wiederkehrenden kurzfristigen Arbeitsaufträgen aus dem Bürgermeisterbüro.

 

Pressekonferenz ÖVP

Um 9.30 Uhr hielt die ÖVP kurzfristig eine Pressekonferenz ab. Weidinger wehrte sich gegen die Vorwürfe seitens der SPÖ. Allen voran Günther Albel wurde dabei scharf kritisiert. Vor einer Angst des „Kontrollverlustes“ und sogar von einem „Kontrollwahn“ war die Rede. Spanring unterstellte Albel eine Führungsschwäche, die Kommunikation über die Medien sei „eine Art und Weise, wie [sie] es aus der Privatwirtschaft nicht kenne“. Man müsse laut Spanring schon Angst haben, ob einem nicht selbst bald das Referat entzogen werden würde.

Hier die Stimmen nach der Pressekonferenz

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen