Zum Thema:

08.12.2016 - 14:08Schwerer Unfall in Treffen06.12.2016 - 17:49Glatte Straße verursacht Fahrzeugüberschlag06.12.2016 - 07:18Update: Schwerer Verkehrsunfall05.12.2016 - 21:13Schwerer Verkehrsunfall
Aktuell
Kurzmeldung
Die Bergungsarbeiten verlangten vollen Einsatz © HFW Villach/KK

Behinderungen auf A2

LKW durchbricht Mittelleitschiene

Wernberg – Wie uns mehrere Leser berichten hat ein LKW auf der A2-Südautobahn zwischen Wernberg und Velden-West (Richtung Klagenfurt) um ca. 18:30 die Mittelleitschiene durchbrochen. Es folgte eine Totalsperre Richtung Klagenfurt. Nur eine Spur Richtung Villach war frei. Um ca. 20 Uhr gab es bereits 3-4 km Stau. Inzwischen löst sich der Stau auf (20:30 Uhr). Weiterhin zäher Verkehr Richtung Klagenfurt - es wird über Velden umgeleitet. Näheres ist noch nicht bekannt. Zahlreiche Leserreporter übermittelten uns Fotos aus dem Stau und vom Unfallort.

UPDATE: Es gibt mittlerweile mehr Informationen zu diesem Unfall.

Gegen 18:00 Uhr, geriet ein 49-jähriger Lenker aus dem Bezirk Spittal/Drau mit seinem Sattelkraftfahrzeug auf der Südautobahn (A 2), Höhe Velden, Bezirk Villach, aus unbekannter Ursache ins Schleudern und touchierte mit der Betonmittelleitwand. Dabei stürzte der Sattelanhänger um und kam quer zur Fahrbahn zum Liegen.
Der Lenker wurde bei dem Unfall leicht verletzt und von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Während der Aufräumungs- und Bergearbeiten, die von insgesamt 45 Einsatzkräften der HFW Villach und der FF Wernberg sowie einem Bergeunternehmen durchgeführt wurden, musste die Richtungsfahrbahn Klagenfurt zur Gänze gesperrt werden.

Fotos: Privat und HFW-Villach

Aktuelle Bergearbeiten (19:50) - © Alexander Katzenjäger

Aktuelle Bergearbeiten (20:40) - © 5min.at

Die Feuerwehr im Einsatz nahe der Unfallstelle. - © KK

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen