Zum Thema:

01.12.2016 - 16:01Wertgegenstände im Kfz01.12.2016 - 12:46Innenstadt von Einbruchsserie erschüttert01.12.2016 - 07:53Täter wurden fündig!30.11.2016 - 20:00„Wir werden nicht locker lassen“
Aktuell
brieftasche diebstahl polizei dieb
© LPD Burgenland / KK

Unachtsamkeit des Pensionisten ausgenutzt

Beim Geld wechseln bestohlen

Velden – Unbekannter konnte eine Unachtsamkeit eines Pensionisten beim Geld wechseln ausnutzen und unbemerkt mit dem gestohlenen Bargeld fliehen!

Ein bisher unbekannter männlicher Täter sprach am 14. Juli 2016 gegen 11:00 Uhr auf einer Gemeindestraße in Velden am Wörthersee, Bezirk Villach-Land, einen 80-jährigen Pensionisten aus Eisenstadt/Burgenland an und wollte, dass er ihm eine zwei Euro Münze für den Parkautomaten wechsle.

Während des Wechselvorganges gelang es dem Täter aus der Brieftasche des Pensionisten eine 100-Euro Banknote zu stehlen.

Das Opfer bemerkte kurz nach dem Geldwechselvorgang das Fehlen der Banknote und erstattete in der Polizeiinspektion Velden am Wörthersee die Anzeige.

Bei dem unbekannten männlichen Täter handelt es sich um eine ca. 40 Jahre alte ausländische Person, ca. 180 cm groß, schlank, gepflegtes Äußeres, kurze dunkle Haare.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen