fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

29.05.2021 - 09:39Wie cool: Jetzt gibt es ein “fliegendes” Boot am Wörthersee28.05.2021 - 17:38Detektiv erwischte Ladendiebe: Tätern gelang die Flucht26.05.2021 - 15:45Gewehre, Munition & Ferngläser aus Jagdhaus gestohlen26.05.2021 - 15:02Auto flog durch die Luft und über­schlug sich: Zwei Personen verletzt
Aktuell - Villach
© LPD Burgenland / KK

Unachtsamkeit des Pensionisten ausgenutzt

Beim Geld wechseln bestohlen

Velden – Unbekannter konnte eine Unachtsamkeit eines Pensionisten beim Geld wechseln ausnutzen und unbemerkt mit dem gestohlenen Bargeld fliehen!

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (115 Wörter) | Änderung am 14.07.2016 - 13.17 Uhr

Ein bisher unbekannter männlicher Täter sprach am 14. Juli 2016 gegen 11:00 Uhr auf einer Gemeindestraße in Velden am Wörthersee, Bezirk Villach-Land, einen 80-jährigen Pensionisten aus Eisenstadt/Burgenland an und wollte, dass er ihm eine zwei Euro Münze für den Parkautomaten wechsle.

Während des Wechselvorganges gelang es dem Täter aus der Brieftasche des Pensionisten eine 100-Euro Banknote zu stehlen.

Das Opfer bemerkte kurz nach dem Geldwechselvorgang das Fehlen der Banknote und erstattete in der Polizeiinspektion Velden am Wörthersee die Anzeige.

Bei dem unbekannten männlichen Täter handelt es sich um eine ca. 40 Jahre alte ausländische Person, ca. 180 cm groß, schlank, gepflegtes Äußeres, kurze dunkle Haare.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.