Zum Thema:

22.06.2018 - 14:2595 Jahre ATUS Velden21.06.2018 - 18:49Missen mit Herz sammeln für den kleinen Erik21.06.2018 - 18:41Mega-Rave-Event im Anflug auf Villach21.06.2018 - 10:30Luxus­fahrzeuge zeigen sich von schönster Seite
Leute
© KK/Sobe

Singgemeinschaft

Festkonzert zum 80er!

Köstenberg – Am Dorfplatz in Köstenberg, hoch ober dem schönen Wörthersee und mit Blick auf die Karawanken, feierte die Singgemeinschaft Köstenberg mit Obmann Erwin Schreier im Rahmen des traditionellen Summaåbnds ihr Jubiläumskonzert anlässlich 80 gemeinschaftlich bewegender und prägender Jahre für Gesang und Tradition.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (98 Wörter)

Vom Männerchor und Frauenchor zur heutigen Singgemeinschaft Köstenberg zusammengewachsen, wo im Musikrepertoire nicht nur Platz für Traditionelles ist, sondern durchaus auch Neues und Experimentelles  vorhanden ist, begeisterten die Sänger mit Chorleiter Bernhard Teppan das zahlreich erschienene Publikum, darunter auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Kulturreferent Dietmar Piskernik.  Der Veldner Gemeinderat hat anlässlich  des runden Jubiläums der Singgemeinschaft Köstenberg  das Recht zur Führung des Veldner Wappen verliehen.

Veldens Gemeindevertreter überreichten  neben einer Jubiläumsspende ein gläsernes Wappen, das die Verleihung des Rechts zur Führung des Veldener Gemeindewappen symbolisiert.

Kommentare laden