fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

29.05.2021 - 16:02Kräftig in die Pedale getreten: 500 neue Bäume für Klimaschutz27.05.2021 - 14:55Bundesweite Demos: Tier­schützer protestierten auch in Klagenfurt14.05.2021 - 10:20Präsenz­unterricht ab Montag: “Bleibt weiter vor­sichtig”12.05.2021 - 11:07Pober: “Villacher Kirchtag als UNESCO-Kultur­erbe an­erkennen”
Politik - Villach
© 5min.at

Weidinger warnt Albel

Nächste Runde in der Causa Weidinger

Villach – Noch scheint das letzte Wort in der Causa Weidinger nicht gesprochen zu sein. Nachdem man fast vermuten wollte, der Rauch hätte sich erst einmal wieder gelegt, erreichte uns heute eine Presseaussendung mit dem Titel "Stadtrat Weidinger schlägt Alarm!"

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (106 Wörter) | Änderung am 15.07.2016 - 09.42 Uhr
“Die von Albel verkündete Straßenverlegung beim Strandbad Drobollach löst Chaos aus”, beginnt die Presseaussendung. “Seine Ankündigungen entbehren jeder sachlichen Grundlage. Die Verkehrsplanung der Stadt Villach wurde bisher nicht in dieses Projekt eingebunden”, stellt Weidinger dort weiter entsetzt fest. “Ich warne Albel eindringlich davor selbst Verkehrsplaner zu spielen, dieses Thema muss in professionelle Hände gelegt werden. Momentan gibt es von Albel nur ein Luftschloss, keine Einbindung der Bevölkerung rund um das Strandbad und kein Konzept. Daher fordere ich Bürgermeister Albel auf die Planung in die Hände der zuständigen Experten im Magistrat und meiner Abteilung zu legen!”, fordert Weidinger.
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.