fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Villach
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der schwerverletzte Villacher ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der schwerverletzte Villacher ins Klinikum Klagenfurt gebracht. © KK

Frontal mit Hirsch kollidiert

Villacher schwer verletzt

Villach/Weißbriach – Der Fahrer wurde schwer verletzt. Der Hirsch verendete an der Unfallstelle.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter) | Änderung am 17.07.2016 - 19.27 Uhr

Am heutigen Sonntag um 16.30 Uhr, fuhr ein 33 jähriger Angestellter aus Villach mit seinem Motorrad auf der B87 von Weißbriach kommend in Richtung Hermagor. Dabei querte ein Hirsch die Fahrbahn und es kam zum Frontalzusammenstoß. Der Lenker des Motorrads kam zu Sturz und wurde schwer verletzt.

Er wurde vom Rettungshubschrauber RK1 in das Klinikum Klagenfurt geflogen. Der Hirsch verendete an der Unfallstelle und wurde vom Jagdausübungsberechtigten versorgt.

100MSDCF_ DSC01739

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.