Zum Thema:

01.06.2018 - 08:03Einsätze nach Starkregen04.05.2018 - 18:43Villacher Kräfte bei Extrem-Ber­gung im Ein­satz07.04.2018 - 11:52Baumann: Private Ordnungs­hüter für den Draubereich30.03.2018 - 19:49Ölaustritt: Kilometer­langer Öl­teppich in der Drau
Aktuell
© Pixabay

Nachdem die Suche schon abgebrochen wurde!

Pferd und Kutsche gefunden!

Villach-Land – Jenes Pferd, welches am 17.06.2016 plötzlich scheute und samt Kutsche in die Drau stürzte (wir haben berichtet), wurde in den heutigen Morgenstunden im Bereich der Fährstelle Lansach gesichtet. In weiterer Folge wurde das verendete Tier samt der Kutsche von Einsatzkräften der FF Lansach, der FF Kellerberg und der FF Paternion mit Booten bis zur Draubrücke im Bereich von Kellerberg geschleppt und dort schließlich geborgen.

 Kurzmeldung

Artikel zum Thema:

Fahndung nach Pferd

Kommentare laden