Zum Thema:

06.08.2017 - 16:04Das Blaue Band vom Faaker See01.08.2017 - 10:28Das Blaue Band vom Faaker See25.07.2017 - 21:48Wasserrettung am Faaker See im Dauereinsatz19.07.2017 - 15:385. Öhringer Weindorf
Sport
© ÖWR Faak

52. Seeüberquerung

Blaues Band vom Faaker See

Faaker See – Die Seeüberquerung um das "Blaue Band vom Faaker See" findet in diesem Jahr bereits zum 52. Mal statt. Seit Jahren nehmen über 100 begeisterte Schwimmer aller Leistungsstufen und Altersklassen an dem Bewerb teil.

Die Teilnehmer stammen meist aus sechs Nationen, viele besuchen das Event schon seit Jahren oder Jahrzehnten.

Zur Seeüberquerung um das Blaue Band vom Faaker See sind alle – Jung und Alt – herzlich willkommen, die sich in der Lage fühlen, zirka 20 Minuten durchgehend zu schwimmen. Es gilt eine Schwimmstrecke von etwa 750 Metern von der Faaker-See-Insel bis ins Gemeindestrandbad Faak zu bewältigen. Die Teilnahme am Schwimmbewerb ist nur in Badebekleidung (Bikini, Badeanzug oder Badehose; Wettkampfbestimmungen unter www.wasserrettung-faak.at) erlaubt. Die Schwimmer werden bei der Überquerung mit Booten begleitet und von zahlreichen Rettungsschwimmern der Wasserrettung Faak überwacht.

Nicht nur der Teilnehmer mit der schnellsten Zeit gewinnt, auch in den einzelnen Altersklassen werden die Siegerinnen und Sieger bejubelt. Auf alle Teilnehmer warten Urkunden und eine Erinnerungsmedaille. Es erfolgt auch eine Ehrung des jüngsten und ältesten Schwimmers. Die Höhe des Nenngeldes für die Teilnahme beträgt 6,– Euro.

Impressionen aus dem vergangenen Jahr

52. BLAUES BAND VOM FAAKER SEE

Sonntag, 7. August 2016

Veranstalter:

Österreichische Wasserrettung
Landesverband Kärnten
Einsatzstelle I/8 Faaker See

Veranstaltungsort:

Faaker See
Gemeindestrandbad Faak
Seestraße 2a
9583 Faak am See

Ablauf:

  • 08:00 Uhr Anmeldung beim ÖWR-Stand bei der Badekasse
  • 09:30 Uhr Anmeldeschluss und Wettkampfbesprechung
  • 09:45 Uhr Transfer vom Gemeindestrandbad zur Faaker-See-Insel
  • 10:00 Uhr Start des Schwimmbewerbes
  • 13:00 Uhr Siegerehrung vor der Zentrale der ÖWR Faaker See

Für weitere Fragen und Anregungen:

wasserrettung.faak@gmx.at
www.wasserrettung-faak.at
Facebook: ÖWR Faak

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen