fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Der Giftköder wurde als Stück Speck ausgelegt.
Der Giftköder wurde als Stück Speck ausgelegt. © Oliver Daniel

Tier bereits in Behandlung

ACHTUNG! Giftköder in Villach

Villach – In Villach, Völkendorf im Bereich der Stadttankstelle wurden Giftköder ausgelegt! Das Gift wurde in Speck eingewickelt und hat bereits ein Tier vergiftet. Die Hündin kämpft jetzt ums Überleben und ist in tierärztlicher Behandlung. Es wird vermutet, dass es sich um Rattengift handelt, das die Tiere innerhalb weniger Tage innerlich verbluten lässt. Achtet bitte genau auf eure Tiere, führt sie zur Sicherheit an der Leine und haltet Ausschau nach weiteren Ködern.

 Kurzmeldung | Änderung am 20.07.2016 - 21.48 Uhr

Artikel zum Thema:

Giftköder gefährden Tiere
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.