Zum Thema:

07.06.2018 - 11:08Käfer-Ansturm auf Kärnten14.05.2018 - 19:06Tödlicher Unfall am Wörthersee21.04.2018 - 11:51Die MS-Villach auf großer Reise10.04.2018 - 20:1250 Jahre alte Schädelknochen gefunden
Aktuell
© fotolia.com

Frau war schon unter Wasser!

Mann rettet 76-jähriger Frau das Leben!

Villach – Ein aufmerksamer Badegast beobachtete wie eine 76-jährige Frau mitten im Ossiacher See einen Schwächeanfall bekam und rettete ihr das Leben!

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter)

Heute Mittag gegen 13.15 Uhr, schwamm eine 76-jährige Urlauberin aus Bremen, Deutschland, im Ossiacher See auf Höhe Rappitsch, Gemeinde Ossiach, Bezirk Feldkirchen. Sie war ca. 50 Meter vom Ufer entfernt, als sie einen Schwächeanfall erlitt und unterging.

Dies wurde von einem 47-jährigen Mann, Urlaubsgast aus Pockau-Längenfeld, Deutschland, beobachtet, der sofort zu ihr schwamm und sie nach ca. 20 Sekunden wieder an die Wasseroberfläche bringen konnte. Er barg die Frau gemeinsam mit anderen Badegästen ans Ufer. Dort kam die Frau wieder zu Bewusstsein. Sie wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden