Zum Thema:

07.12.2016 - 12:24Baumann: „Was außer der Kaffeemaschine funktioniert?“29.11.2016 - 10:35Die Bridal Night von brautgeflüster28.11.2016 - 17:27Wie sichere ich mein Eigentum?28.11.2016 - 15:36Villach soll familienfreundlichste Stadt werden!
Politik
Sucher übernimmt die zwei Bereiche von Weidinger (Mitte) © 5min.at

Zuerst die Verkehrsplanung, jetzt auch das Referat Straßenrecht:

Weidinger verliert weiteres Referat

Villach – Wie die Kleine Zeitung heute, am 23. Juli 2016, berichtet, werde dem Stadtrat Weidinger auch das Referat Straßenrecht entzogen.

Nachdem dem Villacher Stadtrat Peter Weidinger (ÖVP) die Verkehrsplanung bei der nächsten Sitzung des Villacher Gemeinderats, die am 3. August statt findet, die Verkehrsplanung entzogen wird, verliere er jetzt auch noch das Straßenrecht, wie die Kleine Zeitung berichtet. Laut Kleine Zeitung gab es noch immer kein persönliches Gespräch zwischen Weidinger und Bürgermeister Günther Albel. Weidinger bezeichne den politischen Stil Albels als „letztklassig“.

Die zu erledigenden Aufgaben bezüglich der Bereiche Straßenrecht und Verkehrsplanung übernehme jetzt Andreas Sucher (SPÖ) und Erwin Baumann (FPÖ) kümmere sich nun um die Bereiche Wohnraumbewirtschaftung und Hausverwaltung, so der Bericht der Kleinen Zeitung.

Weidinger bleiben somit noch die Referate Gewerbe und Veranstaltungen, Marktwesen, Gesundheit sowie Lebensmittel- und Veterinärpolizei.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen