Zum Thema:

24.11.2017 - 16:15SPÖ gegen Gewalt an Frauen24.11.2017 - 16:12Perchtenlauf in der Villacher Altstadt24.11.2017 - 13:44Eisglatte Fahrbahn führte zu Unfall23.11.2017 - 17:00Einbruch in Mehrparteienhaus
Aktuell
© fotolia.com | rorf33 (Symbolfoto)

Schwere Verletzungen

Mann stürzt 5 Meter von Leiter

Arnoldstein – Am 25. Juli, gegen 13:49 Uhr, war 37-jähriger Maler aus Villach bei einem Firmengebäude in Arnoldstein mit Malerarbeiten beschäftigt, wobei er über eine an die Fassade des Gebäudes angelehnte Leiter zu einem Fenster in 8 Metern Höhe aufsteigen wollte.

Während des Aufstiegs über die Leiter, rutsche diese weg und der Mann stürzte aus einer Höhe von ca. 5 Metern in die Tiefe, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Der Mann wurde nach medizinischer Erstversorgung durch das Notarzt-Team des Rettungshubschraubers RK1 in das LKH Villach geflogen.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen