Zum Thema:

18.10.2018 - 22:05Mediale Verwirrung um Lärm­schutz-Einladung18.10.2018 - 20:05Ein Auf­takt für die Gentle­men18.10.2018 - 19:29Unternehmer drücken die Schul­bank18.10.2018 - 19:00Verdis erstes Meister­werk in Villach
Aktuell
© fotolia.com | rorf33 (Symbolfoto)

Schwere Verletzungen

Mann stürzt 5 Meter von Leiter

Arnoldstein – Am 25. Juli, gegen 13:49 Uhr, war 37-jähriger Maler aus Villach bei einem Firmengebäude in Arnoldstein mit Malerarbeiten beschäftigt, wobei er über eine an die Fassade des Gebäudes angelehnte Leiter zu einem Fenster in 8 Metern Höhe aufsteigen wollte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (48 Wörter)

Während des Aufstiegs über die Leiter, rutsche diese weg und der Mann stürzte aus einer Höhe von ca. 5 Metern in die Tiefe, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Der Mann wurde nach medizinischer Erstversorgung durch das Notarzt-Team des Rettungshubschraubers RK1 in das LKH Villach geflogen.

Kommentare laden