Zum Thema:

10.12.2016 - 11:53Erneuter Einbruch in Villach09.12.2016 - 09:37Umfrage: Kärntner sind glücklich und zufrieden08.12.2016 - 16:48Teil 2: Das sind Villachs nervigste Ampeln07.12.2016 - 13:33Eislaufspaß sogar bis 21 Uhr
Aktuell
© fotolia Ruediger Rau 23444806

Mit Messer verletzt

Beziehungsstreit eskaliert

Villach – Am 27. Juli, um 21.25 Uhr, hatten eine 29-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann (Lebensgefährte) in der Wohnung der Frau in Villach eine verbale Auseinandersetzung.

Im Zuge dieser Auseinandersetzung dürfte die Frau – laut Angaben des alkoholisierten Mannes – ihn mit einem Messer im Bereich des Brustkorbes verletzt haben.  Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert. Die Frau ist nicht geständig und gab an, dass sich der Mann selbst mit dem Messer verletzt habe. Die Tatwaffe – ein Küchenmesser – wurde sichergestellt.

Die Frau wurde vorläufig festgenommen. Sie wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen