Zum Thema:

02.12.2016 - 14:2724 Stunden non-stop CrossFit02.12.2016 - 13:53Cyber-Mobbing ist nicht cool!02.12.2016 - 13:28„Hier wird die Tradition fortgeführt!“02.12.2016 - 10:48Arbeitsmarktdaten im November
Politik
FPÖ-Villach auf Betriebsbesuch
FPÖ-Villach auf Betriebsbesuch © FPÖ-Villach

Stadtpolitik soll handeln und nicht streiten

Anregungen und gute Ideen rasch umsetzen!

Villach – Die FPÖ Villach setzt sich dafür ein, dass das Reden um das ewige Reden um Probleme in der Innenstadt endlich ein Ende hat und Veränderungen und Wirtschaftsförderungen rasch in die Tat umgesetzt werden!

„Kraftpaket für Villach hin, Kraftpaket her, das lange Warten auf Projektumsetzungen, Baustellen, leere Wahlversprechen, wie 1 Million Mal schöner, aktuell gepaart mit Streitereien zwischen der SPÖ und ÖVP, von wem eine Idee kommt, das alles bringt uns leider keinen Schritt weiter bei der Belebung des Villacher Stadtzentrums “, so fasst FPÖ Stadtparteiobmann Stadtrat Erwin Baumann die zahlreichen Gespräche zusammen, die er heute bei den Betriebsbesuchen mit einer Abordnung des Gemeinderatsklubs rund um den Hans Gasser Platz geführt hat.

Ideen rasch umsetzen

„Es müssen viel mehr bereits vorhandene, gute Ideen rasch umgesetzt werden, Bürokratie muss abgebaut werden und wenn es aufgrund von Baustellen zu Behinderungen für Anrainer kommt, dann muss man helfen.“, fordert die FPÖ.

„Aus diesem Grund werden wir Freiheitliche auch in der kommenden Gemeinderatssitzung einen Dringlichkeitsantrag einbringen, indem wir uns für eine außerordentliche Wirtschaftsförderung jener Betriebe rund um den Hans Gasser Platz einsetzen! Die erschwerte Erreichbarkeit hat sicherlich dazu beigetragen, dass es bei manchen Betrieben in den letzten Monaten zu Einbußen gekommen ist“, so FPÖ Stadtparteiobmann Stadtrat Erwin Baumann.

„Die Villacher brauchen nicht den x-ten runden Tisch, sie brauchen keine weitere Projektstudie der Studie, sondern es sollen alle bisher eingebrachten Ideen, Wünsche und Anregungen in Taten umgesetzt werden, denn wer kennt sich besser in Villach aus, als die Villacher Unternehmer und die Villacher Kunden?“

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen