fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

25.05.2021 - 18:03Großaufgebot an Einsatzkräften nach Unfall auf der A225.05.2021 - 13:09Pfingsten: Polizei zog fast 1.000 Raser aus dem Verkehr12.05.2021 - 20:34Ab Montag: Rosentalerstraße teilweise in beide Richtungen gesperrt05.05.2021 - 11:17Super-Bauzug bei Modernisierung des Karawanken­tunnels im Einsatz
Aktuell - Villach
© pixabay

Putin verspätet sich

Karawankentunnel möglicherweise länger gesperrt

Villach – Nahezu problemlos rollt seit den Nachtstunden der Urlauberverkehr aus Deutschland in Richtung Süden. Auch die Aufteilung des Verkehrs ab dem Knoten Villach in Kärnten auf die A 2 Süd Autobahn über Italien beziehungsweise Graz und Spielfeld läuft sehr gut.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (100 Wörter)

Die Staulängen sind ebenfalls deutlich geringer als befürchtet – vor dem Oswaldibergtunnel auf der A 10 Tauern Autobahn gab es drei Kilometer Stau, auf der Ausweichroute vor der Tunnelkette Klaus auf der A 9 Pyhrnautobahn sechs Kilometer. Auch bei der Mautstelle Gleinalm in der Steiermark kam es bisher nur zu kurzen Verzögerungen.

Der Karawankentunnel ist von slowenischer Seite seit 11 Uhr – auch wie geplant – für den Transitverkehr gesperrt.

Der Tunnel sollte ab 18 Uhr wieder geöffnet werden. Das ist derzeit aber noch sehr unsicher, weil sich der Staatsbesuch des russischen Präsidenten Putin um mindestens eine Stunde verspätet.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.