Zum Thema:

03.12.2016 - 17:0910-Punkte-Programm vorgestellt22.11.2016 - 20:32„Sandriesser greift Unternehmerschaft direkt an!“22.11.2016 - 15:15Ziehen, strecken, beugen11.11.2016 - 11:45Villach wählt seine Lieblings-Jugendsportler
Politik
LH Dr. Peter Kaiser und Stadtrat Harald Sobe.
LH Dr. Peter Kaiser und Stadtrat Harald Sobe. © LPD/fritzpress/Höher

Posting-Affäre

Sucher geht, Sobe kommt

Villach – Wie die Kleine Zeitung gerade bekanntgab, wird Harald Sobe der Nachfolger von Andreas Sucher. Dies wurde in einer Sitzung am heutigen Abend beschlossen.

Wie bereits in der Medienlandschaft spekuliert wurde, wird Sobe neuer Stadtrat und Klubobmann der SPÖ. Sucher musste nach der Posting-Affäre zurücktreten.

Sobe war bereits von 2003 bis 2009 im Villacher Stadtrat. Im Jahr 2013 übernahm Sobe die Karenzvertretung von Stadträtin Irene Hochstetter-Lackner.

Die ÖVP nahm bereits Stellung zum Personalwechsel. „Vorweg möchte ich meinem Kollegen im Gemeinderat Harald Sobe zu seiner neuen Aufgabe herzlich gratulieren“, stellt ÖVP Klubobmann Christian Pober klar. „Mit Harald Sobe übernimmt dieses Amt ein SPÖ Funktionär mit mehr als 30 Jahren Erfahrung dieses Amt! Darauf können wir alle aufbauen“, so Pober weiter. „Ich werde auf Klubobmann Sobe offen zugehen und ihn noch vor der Gemeinderatssitzung auf ein Arbeitsgespräch einladen. Ich hoffe mit Harald Sobe wird sich der Stil ändern und solche ‚Sonnenstich‘-Aussendungen von ihm, wie im letzten Jahr, gehören der Vergangenheit an“, so Pober abschließend.

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen