fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

29.05.2021 - 08:38Rückkehr aus Kroatien: Für Genesene und Geimpfte keine Quarantänepflicht28.05.2021 - 16:45Übernachtung in einer Bienenwabe? “Urlaub am Bauern­hof” mal anders25.05.2021 - 18:03Großaufgebot an Einsatzkräften nach Unfall auf der A225.05.2021 - 13:09Pfingsten: Polizei zog fast 1.000 Raser aus dem Verkehr
Aktuell - Villach
© SHELL Presse / KK

Reisewelle rollt weiter

Verkehr steigt, Spritpreis sinkt

Villach – Der Verkehr auf den Straßen bleibt in der Urlaubszeit unvermindert hoch. Dennoch gibt es erfreuliche Nachrichten: Die Spritpreise sinken seit Juli endlich wieder.

 1 Minuten Lesezeit (205 Wörter) | Änderung am 30.08.2016 - 16.37 Uhr

Reiswelle rollt

Der Urlauberschichtwechsel wird die Autofahrer auch am kommenden Wochenende auf eine harte Probe stellen. „Wir erwarten eine zweite Reisewelle aus Bayern und Baden-Württemberg, aber auch die Rückreise hat bereits am vergangenen Wochenende langsam eingesetzt und wird stärker“, weiß Harald Lasser, Verkehrsexperte vom ÖAMTC. Hauptbelastet werden die Transitrouten in Süd- und Westösterreich sein.

Einer der Hauptstaupunkte im Sommerreiseverkehr ist und bleibt der Karawanken Tunnel auf der A11.

Spritpreise sinken wieder

Von Februar bis Juni 2016 stiegen die Spritpreise in Österreich kontinuierlich an. Im Juli sind sie nun erstmals wieder gesunken. Die Talfahrt begann bereits am Monatsanfang und setzte sich wöchentlich fort. Wie der aktuelle ÖAMTC-Check zeigt, mussten die Autofahrer für einen Liter Diesel durchschnittlich 1,037 Euro bezahlen. Im Vergleich zum Juni ist das ein Minus von 1,3 Cent. Super kostete im Juli im Monatsmittel 1,113 Euro und war somit sogar um 2,9 Cent je Liter günstiger als im Juni.

Die Preise schwanken mitunter jedoch stark. Wirft man einen Blick auf die höchsten Preise – die in Österreich an Autobahnen verlangt werden – ergibt sich eine Preisdifferenz zwischen der teuersten und der günstigsten Tankstelle von rund 38 Cent je Liter. Bei einer 50-Liter-Tankfüllung heißt das, dass man rund 19 Euro mehr bezahlt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.