Zum Thema:

24.06.2018 - 18:01Kleine Spende für den großen Hunger24.06.2018 - 17:00Mountain­bikes und Sommer­reifen gestohlen24.06.2018 - 09:31Wenn sich der Nachbar über den Lärm beschwert23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag
Sport
© KK/Sobe

Weltmeisterschaft in Irland

Junge Kickboxer aus Velden bei WM

Velden, Dublin – Vor wenigen Tagen verabschiedete Veldens Bürgermeister Vouk 5 junge Kickboxer, die bei der WM in Irland teilnehmen werden!

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (118 Wörter)

Auch heuer fand wieder das traditionelle Sommerfest in St.Egyden, veranstaltet von Gerald Zimmermann statt.

Dies wurde auch zum Anlass genommen die 5 jungen Kickboxtalente mit Ihrem Trainer und Obamnn der Kickbox Union Velden, Gerald Zimmermann zur Weltmeisterschaft nach Dublin zu verabschieden. Genauso stürmisch wie sich an diesem Tag das Wetter zeigte, werden auch Selina, Anesa, Raphi, Erik und Sarino bei der Weltmeisterschaft um den Titel kämpfen.

Stolz darauf, dass die österreichischen Farben bei der Weltmeisterschaft in Irland von 5 jungen Veldnern vertreten werden, überreichten Bürgermeister Ferdinand Vouk und Sportreferent Vz. Bgm. Helmut Steiner, den Teilnehmern neben den besten Wünschen und einem „toi toi toi“, einen kleinen Reisebeitrag.

Auch wir wünschen viel Glück! 🙂

Kommentare laden