Zum Thema:

23.06.2018 - 11:56„D wie Dostojewski“ begeistert weiter22.06.2018 - 20:08ÖVP-Marktkonzept sorgt für Kritik22.06.2018 - 18:47Villach: E-Bike aus Fahrrad­raum gestohlen22.06.2018 - 17:40Infineon Austria: Villacher Produkte weltweit gefragt
Leute
Event
Wasserkino auf der Drau. 'Gunstraum Villach' wird ein neuartiges, faszinierendes Kunstprojekt. © Region Villach Tourismus GmbH

20.08.-04.09.:

Drau als perfekte Bühne

Villach – Die Draustadt wird diesen Sommer ganz ihrem Namen gerecht und zelebriert dies auch mit einem weiteren spektakulären Event.

 1 Minuten Lesezeit (238 Wörter)

„Gunstraum Villach – Drau findet Stadt“ wird Besucherinnen und Besucher mit ganz neuen Impressionen begeistern“, kündigt Bürgermeister Günther Albel an. „Mit einem Fest für alle Sinne.“ Das neuartige Kunstprojekt auf dem Fluss findet in Kooperation mit dem Tourismusverband Villach statt. „Ein Wasserkino mit Open-Air-Vernissage und eine atemberaubende Lichtinszenierung zählen zu den absoluten Highlights.

Die Künstlergemeinschaft unikART setzt atemberaubende Ideen um, die Drau wird zu einer riesigen Bühne, die Innenstadt zu einem Gesamtkunstwerk“, erklärt René Sulzberger, Vorstandssprecher des Tourismusverbandes.

Faszination

Bereits ab 20. August bis zum Hauptevent am 26. August, also sieben Tage lang, werden die Wasserfächer ab Dämmerung von der heimischen Künstlergemeinschaft unikART als Vorprogramm und fulminantes Lichterfestival bespielt. Die an der unkonventionellen Vernissage beteiligten Künstler sind anwesend. Nach dem 26. August bildet eine der beiden vertikalen Wasserflächen dann eine überdimensionale Social Media Wall.

Wasserkino

Am Abend des 26. August schwimmen leuchtende Pontons auf dem Fluss, bunte Ballons steigen wie von Zauberhand auf und verwandeln den Himmel in eine gigantische Farbenwolke. Zwei Wasserfächer in der Größe eines sechsstöckigen Hauses entstehen vor dem Publikum und bilden ein faszinierendes Wasserkino, auf dessen über 30 Meter breiten „Wänden“ Bilder und Videos projiziert werden. Weithin sichtbar werden bis zum 4. September Bilder und Videos von Gästen und Einheimischen abgebildet, die unter bestimmten Hashtags(#) in Sozialen Netzwerken gepostet wurden und einen Bezug zur Region Villach haben.

Offizielles Programm

Programm

Kommentare laden