fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:31Bagger kippte plötzlich nach vorne: Arbeiter (43) fiel in Baugrube25.05.2021 - 15:23Schwer verletzt: 250 Kilo schweres Rohr fiel auf Arbeiter21.05.2021 - 16:42Arbeiter (38) verletzt: Fuß unter Förderband eingeklemmt21.05.2021 - 09:07Für mehr Sicherheit: Polizeistreife in den Zügen geplant
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Aus bisweilen unbekannten Gründen setzte sich das Zugfahrzeug in Bewegung
Aus bisweilen unbekannten Gründen setzte sich das Zugfahrzeug in Bewegung © KK

Zugfahrzeug setzt sich in Bewegung

Rollende Lok verletzt Arbeiter

Finkenstein – Bei Verschubarbeiten setzte sich ein Zugfahrzeug in Bewegung. Der Verletzte musste ins LKH Villach gebracht werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter)

Heute, dem 12. August, gegen 05.20 Uhr wurde ein Arbeiter der ÖBB von einer Lokomotive verletzt. Beim Ankuppeln an stehende Wagons setzte sich am Verschiebebahnhof der ÖBB in der Gemeinde Finkenstein, Bezirk Villach, das Triebfahrzeug in Bewegung. Dabei erlitt ein 36 Jahre alter Verschubarbeiter aus Villach Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.