Zum Thema:

21.01.2017 - 10:2943-jähriger Villacher bei Unfall verletzt20.01.2017 - 19:40Männer aus Stockenboi verunglückt19.01.2017 - 19:51Blutspenden benötigt19.01.2017 - 14:25Unfall auf der A10 bei Villach
Aktuell
Mit dem Rettungshubschrauber musste die 51-jährige Italienerin abtransportiert werden. © fotolia.com

Erstversorgung durch das Rote Kreuz

Schwerer Sturz auf dem Drauradweg

Wernberg – Die Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Am 12.08.2016 gegen 12:00 Uhr fuhr eine 51 Jahre alte italienische Staatsangehörige mit ihrem Fahrrad auf dem Drauradweg im Bereich Föderlach in Richtung Villach. Sie befand sich in Begleitung ihres 51-jährigen Ehemannes, und eines 34-jährigen Bekannten.

Durch einen Fahrfehler kam sie im Bereich der Schiffsanlegestelle Wernberg zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde sie vom Rettungshubschrauber RK1 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen