fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Villach
Mit dem Rettungshubschrauber musste die 51-jährige Italienerin abtransportiert werden.
Mit dem Rettungshubschrauber musste die 51-jährige Italienerin abtransportiert werden. © fotolia.com

Erstversorgung durch das Rote Kreuz

Schwerer Sturz auf dem Drauradweg

Wernberg – Die Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter)

Am 12.08.2016 gegen 12:00 Uhr fuhr eine 51 Jahre alte italienische Staatsangehörige mit ihrem Fahrrad auf dem Drauradweg im Bereich Föderlach in Richtung Villach. Sie befand sich in Begleitung ihres 51-jährigen Ehemannes, und eines 34-jährigen Bekannten.

Durch einen Fahrfehler kam sie im Bereich der Schiffsanlegestelle Wernberg zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde sie vom Rettungshubschrauber RK1 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.